rubrique-infos-efa206
rubrique-sejourner-6a3840
rubrique-decouvrir-84d851
rubrique-divertir-9479ad

Die gelöcherten Steine



Megalitischen Konstruktionen, zwei Steine sind sichtbar in Traves und Aroz. Zeugen die Anwesenheit des Menschen im Neolitischenzeitalter.

Sie sind die Spur einer Bestattung oder ein fünerären Monument und erlaubte den Korridor mit dem Sterbezimmer zu trennen.

Zu dem Loch, gemacht vom Mensch, gibt es mehrere Bedeutungen. Die Plausibelste bleibt der Übergang der Seele der Verstorbenen ins Jenseits.

 


Pierre percée Aroz

Des Combes à la Saône
OFFICE DE TOURISME
32 Rue A.Paulmard
70360 Scey sur Saône