rubrique-decouvrir-84d851
rubrique-sejourner-6a3840
rubrique-divertir-9479ad
rubrique-infos-efa206

Schmiede von Baignes

Bis in 1961, Gusseisen lief nach Baignes. Eine wichtige Industrie des Territoriums, die Pfannen, Kessel und Waffeleisen  produzierte.

Sie lässt uns ein kostbares architektonisches Kulturerbe einschließlich die Ställe, die Läden, die Wohnorte der Arbeiter, die Orangerie und der Taubenausschlag.

Gebaut von Jean-Antoine Guyet, Schüler von Claude Nicolas Ledoux, diese Gebäude erinnern uns an der berühmten Königlichen Saline in Arc et Senans

 

Forges de Baignes

Des Combes à la Saône
OFFICE DE TOURISME
32 Rue A.Paulmard
70360 Scey sur Saône